13. Thementag des BdS

Der traditionelle Thementag beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Fragestellung

Brauchen Schwerhörige und Ertaubte ...
... Rehezentren ?
... Funk- und Bluetooth-Übertragungstechnik ?
... Barrierefreies Fernsehen ?
... Hören ohne Barrieren ?
... Kommunikationsseminare ?

Dieses Jahr haben wir namhafte Referenten zu den unterschiedlichen Themen gewinnen können.

Auch Betroffene werden zu Wort kommen und Stellung aus ihrer Sicht beziehen.

Wir sind sicher, dass Teilnehmer und Referenten neue Impulse und Anregungen mitnehmen können.

Die Veranstaltung ist für Hörbehinderte mit induktiver Höranlage und Schriftdolmetscher barrierefrei gestaltet.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Anmeldung und Flyer gibt es hier.

Zurück