„Wegbereiter der Inklusion“

„Wegbereiter der Inklusion“
Im Rahmen eines Senatsempfanges am 4. Dezember wurden Auszeichnungen für  „Wegbereiter der Inklusion“ im Bereich „Leben und Wohnen im Quartier“ vergeben.
Diese Auszeichnung, welche von der Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, ins Leben gerufen wurde, wurde zum 4. Mal vergeben.
Unter 26 Bewerbern wählte eine Jury drei Institutionen aus, die nach ihrer Meinung nach die Auszeichnung verdient haben.
Die Preisträger:

  • Hamburg Leuchtfeuer Festland (Festland – Mit Krankheit leben und in Gemeinschaft wohnen) Ein geplantes Wohnprojekt in der HafenCity.
  • Stiftung Alsterdorf
    - Alsterdorfer Markt
    – Ein neuer Marktplatz für den Stadtteil mit attraktiver Nahversorgung und kulturellen Angeboten.
  • Barmbek-Basch e.V.
    - Themenwoche zu Barrierefreiheit und Inklusion. „Zusammen in Barmbek-Süd – Barrieren überwinden.“

Neben anderen Institutionen, wie dem Blinden- und Sehbehinderten Verein, war auch der BdS an dieser Veranstaltung beteiligt.
Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

P. Drews


Zurück