Sat.1 untertitelt künftig deutsche Serien und Filme

Beginnend mit dem Film "Und weg bist Du" mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst, der am 4. September um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, bietet Sat.1 als Service für hörbehinderte Menschen bei seiner eigenproduzierten Fiction Untertitel an. Das Angebot umfasst sowohl die dienstags ausgestrahlten Filme als auch die neuen Serien, die am Montagabend zu sehen sein werden. Abgerufen werden können die Untertitel über die Teletextseite 149 oder über den DVB-Subtitle-Standard abgerufen werden. Neben dem, was die Schauspieler sagen, wird auch die sonstige Klangkulisse beschrieben.

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, lobt das neue Angebot: "Ich freue mich, dass Sat.1 hier Vorreiter
beim privaten Fernsehen ist und Menschen mit Hörbehinderung nun auch im privaten Fernsehen deutsche Film- und Fernsehproduktionen erleben können. Fernsehen soll auch für behinderte Menschen ein ganz selbstverständlicher Teil des Alltags sein und dort sollte es keine Hürden mehr geben. Wer sich unterhalten lassen oder sich informieren will, der soll das jederzeit mit allen Angeboten im Fernsehen tun können. Hörfilmfassungen sind dann ein weiterer Schritt zu noch mehr Inklusion."

Untertitel gab es bei der ProSiebenSat.1-Gruppe auch bislang schon bei diversen internationalen Filmen und Serien. Auch RTL und Vox bieten Untertitel, bislang allerdings ebenfalls nur bei internationalen Produktionen. Die RTL-Gruppe dabei allein auf den DVB-Subtitle-Standard. Die Untertitel lassen sich somit nur auf digitalem Weg über Satellit, Kabel oder DVB-T empfangen.

Quelle zu diesem Artikel auf DWDL.de: http://dwdl.de/sl/a0c3d9

Zurück