Logo CI-Gruppe

CI- was ist das?

Wenn ein konventionelles Hörgerät keine ausreichende Verstärkung mehr bietet, kann evtl. die Möglichkeit ein Innenohrimplantat (besser bekannt als Cochlea Implantat kurz CI) in Frage kommen.

Wer sind wir?

  • Die CI-Gruppe setzt sich aus aus einem bunten Potpourri an Personen - jeglichen Alters - zusammen.
  • Es kommen CI-TrägerInnen mit „antiken“, aber auch welche mit den neuesten CI´s zu uns. Aber nicht nur CI- Träger besuchen die CI-Gruppe, sondern auch Personen, die sich in der Entscheidungsphase für / gegen ein CI befinden.  
  • Die CI-Gruppe besteht seit 10 Jahren (Stand Februar 2017)

Also wenn Sie möchten, schauen Sie einfach mal bei uns Vorbei!

Was bieten wir?

  • Wir bieten nach vorheriger Absprache eine CI-Beratung für interessierte Personen, die sich in einer Entscheidungsphase für oder gegen das CI befinden.
  • Regelmäßiges monatliches Treffen (jeden 4. Donnerstag eines Monats) um 17 Uhr in den Räumen des BdS e.V. (außer im Dez.)
  • Mit der CI-Gruppe bieten wir einen Treffpunkt, wo sich CI-TrägerInnen ihre Erfahrungen mit dem CI austauschen können.
  • Gelegentliche Gastvorträge (Referenten, Fachleute aus unterschiedlichen Berufsgruppen, wie z.B. Logopäden, Technische Berater, aber auch Kliniken aus dem norddeutschen Raum)
  • Die Gruppenleiter stehen in Kontakt mit den CI-Herstellern, weiteren Selbsthilfegruppen vom Cochlear Implant Verband Nord e.V. und der Deutschen Cochlea Implant Gesellschaft e.V. sowie dem Hannoverischen Cochlea Implant Verband
  • Regelmäßige Teilnahme an diversen Fortbildungen, Symposien

Kontakt:

Pascal Thomann und Matthias Schulz
E-Mail: info@bds-hh.de