Herzlich willkommen

auf den Webseiten des Bund der Schwerhörigen e.V. Hamburg (BdS). Der Verein vertritt die Schwerhörigen und Ertaubten in Hamburg und ist ein Ort, an dem Betroffene zusammenkommen und sich austauschen können.

Mit unserer Homepage möchten wir allen Interessierten, Betroffenen und deren Angehörigen einen Einblick in die vielfältige Themenlandschaft der Hörschädigung geben. Außerdem finden Sie auf unseren Seiten Informationen zu unseren regelmäßigen Angeboten sowie unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie uns am besten per E-Mail oder über unser Kontaktformular zukommen lassen.

Nachrichten und Berichte

Aktuelle Nachrichten und Berichte vom BdS

Forderung: Mehr Schriftdolmetscher!

Der BdS e.V. fordert den Ausschuss für Soziales, Arbeit und Integration in der Bürgschaft auf, die Chance zur Teilhabe für hörgeschädigte Menschen nicht nur auf die Deutsche Gebärdensprache zu beschränken, sondern auch insbesondere jene, also die deutlich größere Gruppe zu beachten, die lautsprachlich orientiert und somit auf Schriftdolmetscher angewiesen sind!

Weiterlesen …

Neujahresampfang 2017

Mit dieser guten Resonanz hat niemand gerechnet. Insgesamt rund 40 Anwesende durfte der Vorstand am 8.1.2017 bei seinem ersten Neujahresempfang in der Vereinsgeschichte empfangen. Bei Sekt, Orangensaft und Wasser sowie Berlinern und Butterkuchen konnten Kontakte aufgefrischt und geknüpft werden. In seiner Rede spannte Peter Drews einen Bogen vom Beginn des soeben vergangenen bis zum Ende des zukünftigen Jahres. Lesen Sie selbst…

Weiterlesen …

HörRaum Kirche - Einführungsgottesdienst von Pastorin Julia Rabel

Mit einem Gottesdienst in St. Katharinen feierten wir am 4.Dezember 2016 die Einführung von Pastorin Julia Rabel in die Pfarrstelle Schwerhörigenseelsorge in der Nordkirche.

„Wie soll ich Dich empfangen und wie begegne ich Dir?“

Weiterlesen …