Herzlich willkommen

auf den Webseiten des Bund der Schwerhörigen e.V. Hamburg (BdS). Der Verein vertritt die Schwerhörigen und Ertaubten in Hamburg und ist ein Ort, an dem Betroffene zusammenkommen und sich austauschen können.

Mit unserer Homepage möchten wir allen Interessierten, Betroffenen und deren Angehörigen einen Einblick in die vielfältige Themenlandschaft der Hörschädigung geben. Außerdem finden Sie auf unseren Seiten Informationen zu unseren regelmäßigen Angeboten sowie unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie uns am besten per E-Mail oder über unser Kontaktformular zukommen lassen.

Wir sind auch auf Facebook Facebook

Nachrichten und Berichte

Aktuelle Nachrichten und Berichte vom BdS

Welttag des Hörens 3. März 2018

Vorstellung der Bücher "Klänge aus dem Schneckenhaus“ und „Nach dem Sturm. Die Hypothek der Friedenskinder“ von Maryanne Becker (Berlin)

Thema: Identität und Biografie

Am 03. März 2018, dem Welttag des Hörens, stellt Frau Maryanne Becker aus Berlin im Vereinshaus des BdS e.V. zwei ihrer Bücher, „Klänge aus dem Schneckenhaus (Cochlea-Implantat-Träger erzählen)“ und „Nach dem Sturm. Die Hypothek der Friedenskinder“, vor. Die Lesung ist für Hörgeschädigte barrierefrei, es sind Induktionsanlage und Schriftdolmetscher vorhanden.

Weiterlesen …

„Wegbereiter der Inklusion“

Im Rahmen eines Senatsempfanges am 4. Dezember wurden Auszeichnungen für  „Wegbereiter der Inklusion“ im Bereich „Leben und Wohnen im Quartier“ vergeben.
Diese Auszeichnung, welche von der Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, ins Leben gerufen wurde, wurde zum 4. Mal vergeben.

Weiterlesen …

Planetarium jetzt mit Hörschleife

Nun ist es endlich soweit, es kann im Planetarium Hamburg wieder prima mitgehört werden. Das Redaktionsteam traf sich am 28.06.2017 im Planetarium, um das neue Audiosystem zu testen...

Weiterlesen …